• Die Lofoten liegen gut 200 km oberhalb des Polarkreises

    Landkarte Lofoten
  • An der Südspitze der Lofoten verläuft der Mahlstrom

    Mahlstrom an der Spitze der Lofoten
  • Unsere Angelboote liegen an einer großen Schwimmbrücke im Hafen von Å

    Angelboote an der Schwimmbruecke in A
  • Ein idyllischer Fischerort: Å ist der Ausgangspunkt erfolgreicher Angeltouren

    Ein idyllischer Fischerort: A Lofoten
  • Top ausgestattete Leihboote vor der Küste bei Å

    Top ausgestattete Leihboote bei A
  • Unsere Gäste wohnen in modernisierten, ehemaligen Fischerhütten (Rorbu)

    Wohnen in Fischerhuetten (Rorbu)
  • Rekord: Nordmeer-Kunde mit 162 kg Heilbutt, gefangen am Mahlstrom

    Rekord: Nordmeer-Kunde mit 162 kg Heilbutt vom Mahlstrom
  • Traumhafte Lage: der Ort Å ist umgeben von Bergen, Seen und dem Meer

    A ist umgeben von Bergen, Seen und dem Meer
  • Die meisten Unterkünfte stehen auf Pfählen am Wasser

    Unterkuenfte am Wasser
  • Anglerspaß!

    Anglerspass
  • Einer der schönsten Orte Norwegens: Å i Lofoten

    Der schoenste Ort Norwegens: A i Lofoten
  • Kleiner Mann mit großer Kraft: ein 20 kg Dorsch muss erst mal gestemmt sein

    Ein 20 kg Dorsch wird gestemmt.
  • Å liegt am Ende der Lofoten. Von hier geht es nur auf dem Wasser weiter

    A liegt am Ende der Lofoten.
  • Die Boote liegen unterhalb der „Salterie“. Dort wird filetiert und eingefroren

    Die Boote liegen unterhalb der Salterie.
  • Da erübrigt sich jeglicher Kommentar

    Schlaf schoen mit Heilbutt.
  • Leihboot vor den Lofoten. Im Hintergrund der Mahlstrom und die Insel Mosken

    Leihboot vor dem Mahlstrom
  • Da lacht das Anglerherz: Der Fang einer erfolgreichen Ausfahrt

    Der Fang einer erfolgreichen Ausfahrt

Mahlstrom / Lofoten – Anglerträume werden Wirklichkeit

Angeln am Mahlstrom / Å Lofoten

Vom Hafen in Å bis zum Mahlstrom sind es ca. 8 km.

Vom Hafen in Å bis zum Mahlstrom sind es ca. 8 km.

Die Gewässer in der Nähe der Lofoten, speziell der Vestfjord und der Mahlstrom, können zweifellos als der Traum eines jeden Anglers bezeichnet werden. Hier besteht ein Fischreichtum, der seinesgleichen sucht. Es gibt nur wenige Regionen auf der Erde, die mit diesem Gebiet vergleichbar sind. Riesige Kabeljau- oder Seelachs-Schwärme bilden die Grundlage der berühmten Lofot-Fischerei. Lofoten – Angeln am Mahlstrom, das ist der Traumurlaub eines jeden Anglers.

Ein Angelurlaub im hohen Norden will gut geplant sein, damit alles rund läuft und der Angler zufrieden sagen kann: „Das war so wie ich es mir vorgestellt habe. Alles hat gepasst!“Darum steht bei Nordmeer Angelreisen die Qualität und der damit verbundene Service im Vordergrund. Ein Garant dafür ist die deutsche Betreuung vor Ort in Å. Wir stehen Ihnen während Ihres gesamten Aufenthalts mit Rat und Tat zur Seite.

Das Klima der Lofoten

Das weltweit einmalige Klima der südwestlichen Lofoten verdanken diese vor allem dem Golfstrom, der ständig eine gigantische Menge warmen Wassers in diese Region transportiert und so für ein fast mitteleuropäisches Klima sorgt
Im Winter liegen die Temperaturen zumeist bei 0 °C bis + 10 °C, und ein starker, häufig bis zum Orkan anschwellender Wind bringt enorme Niederschläge, als Schnee oder Regen.

Im Sommer kann es angenehm warm werden. Schon ab Juni sind Temperaturen über 20 °C möglich, und man kann den Eindruck bekommen, sich auf einer Insel im Mittelmeer zu befinden und nicht 300 km nördlich des Polarkreises.
Auf Sonnenuntergänge muss man auf den Lofoten in der Zeit vom 28. Mai bis zum 15. Juli verzichten – die Sonne scheint während dieses Zeitraumes rund um die Uhr. Weitere Informationen …

Der berühmt–berüchtigte Mahlstrom

Vor der südlichen Spitze der Lofoteninsel Moskenesøy befindet sich, in der unmittelbaren Nachbarschaft von Å, der berühmt-berüchtigte „Mahlstrom“. Er ist als als der weltweit stärksten Gezeitenstrom bekannt.

Vor den Lofoten liegen mit die besten Fanggründe Europas.

Durch die 4 bis 5 Kilometer breite und nur 40 bis 60 Meter tiefe Meerenge ergießen sich beim Gezeitenwechsel die Wassermassen aus dem nordatlantischen Ozean in den Vestfjord. Dabei können sich gewaltige Wirbel und Stromschnellen bilden und es werden riesige Mengen von Nährstoffen in den Vestfjord gedrückt. So wird diese Region nicht nur zu einem der gefährlichsten, sondern auch zu einem der fischreichsten Gewässer der Welt.

Aufenthalt im Fischerdorf Å

Speziell für Angler soll der Aufenthalt in Å zu einem unvergesslichen Erlebnis werden.

Wir beraten Sie gerne im Hinblick auf einen ganz Ihren Wünschen entsprechenden Urlaub – auch über das Angeln hinaus wie z. B. Wandertouren, Museumsführungen oder andere Aktivitäten.

Bis Ende Mai hängt der berühmte Stockfisch auf den Trockengestellen.

Schon mit einfach motorisierten Booten sind Sie nur etwa 10 Minuten zu ~den besten Fangplätzen unterwegs. In unmittelbarer Nähe zur Hafeneinfahrt des Ortes Å gibt es eine Reihe von Untiefen, wo Dorsche, Steinbeisser und Köhler auf ihre Beute lauern.

Filetieren & Einfrieren

Bei der Schwimmbrücke ist ein überdachter Filetierplatz. Direkt dahinter befindet sich ein großer Kühlraum.

Flugreisen mit Transfer

Leistungen (im Reisepreis enthalten):

  • Flüge bis Bodø mit variablem Freigepäck
  • Transferservice
    Flughafen – Fähre
    Fähre – Unterkunft
    Retour
  • Komfortable Fischerhütten in verschiedenen Größen
  • Sie wohnen direkt am Meer oder in unmittelbarer Nähe
  • Unterkünfte mit Küche, Dusche u. WC
  • deutscher Guide
  • kompetente Einweisung in die Boote und das Angelrevier
  • großer Gefrierraum
  • überdachter Filetierplatz
  • Benzinservice für Boote
  • Bettwäsche, Strom, Heizung, Wasser inklusive
  • Seekarte für das Angelrevier

Alle Preise auf Anfrage.

Die Preise sind abhängig von den verfügbaren Flügen, der Art und Größe der Unterkunft sowie der Anzahl der darin untergebrachten Personen.
 Genaue Preise sind nur auf Anfrage möglich.

Bitte fordern Sie ein individuelles Angebot an…

Eigene Anreise

Leistungen (im Reisepreis enthalten):

  • Komfortable Fischerhütten in verschiedenen Größen
  • Sie wohnen direkt am Meer oder in unmittelbarer Nähe
  • Unterkünfte mit Küche, Dusche u. WC
  • deutscher Guide
  • kompetente Einweisung in die Boote und das Angelrevier
  • großer Gefrierraum
  • überdachter Filetierplatz
  • Benzinservice für Boote
  • Bettwäsche, Strom, Heizung, Wasser inklusive
  • Seekarte für das Angelrevier

Alle Preise auf Anfrage.

Die Preise sind abhängig von den verfügbaren Flügen, der Art und Größe der Unterkunft sowie der Anzahl der darin untergebrachten Personen.
 Genaue Preise sind nur auf Anfrage möglich.

Bitte fordern Sie ein individuelles Angebot an…

Angeltipp: Ausrüstung

Das Pilken mit kräftiger Ausrüstung ist die klassische Methode zum Erfolg. Häufig wird die Größe der vorkommenden Fische, speziell bei Dorsch und Köhler, unterschätzt. Ihre Ausrüstung sollte deshaLbs stabiler Natur sein. Wir empfehlen Ihnen Ruten von 30 Lbs aufwärts und Vorfächer um 0.80 mm zu verwenden.

Auf Ihrer kräftigen Multirolle sollte sich eine 0,30 – 0,35 mm dicke, geflochtene Schnur mit einer Tragkraft von rund 20 – 30 kg befinden. Im Allgemeinen kommen vor der Küste Pilker von 200 – 500 Gramm zum Einsatz.

Eine hervorragende Alternative zu den Pilkern sind Gummifische verschiedenster Arten und Größen. Ideal für richtig großen Dorsch und natürlich besonders für Heilbutt, mit Gewichten zwischen 150 Gramm und 500 Gramm.