• Bei bis zu 10 Hits per Boot und Tag wird eigentlich immer gut gefangen.

    bis zu 10 Hits per Boot und Tag
  • Das sind Super-Fänge: Marlin, Thunfisch, Wahoo.

    Super-Fänge: Marlin, Thunfisch, Wahoo
  • Die Big-Game-Boote liegen im Hafen von Mindelo.

    Big-Game-Boote im Hafen von Mindelo
  • Das ist ein Drill: Prächtiger Marlin am Haken.

    Prächtiger Marlin am Haken
  • Nicht nur zum Angeln: Die Insel Sao Vicente hat schöne Badebuchten.

    Sao Vicente hat schöne Badebuchten
  • Marlin 650 Lbs - 395 kg / Thunfisch 110 kg / Marlin 1222 Lbs - 554 kg.

    Marlin - 395 kg / Thunfisch 110 kg / Marlin 554 kg
  • Für erfolgreiche Ausfahrten stehen Yachten mit kompletter Ausrüstung und Mannschaft zur Verfügung.

    Big Game Yachten mit Ausrüstung und Mannschaft
  • Gehen häufiger an die Haken: Wahoo und Goldmakrelen.

    häufiger amHaken: Wahoo und Goldmakrelen
  • Der Hafen von Mindelo auf Sao Vicente ist der Top-Ausgangspunkt für erfolgreiches Big Game.

    Hafen von Mindelo auf Sao Vicente
  • Anflug auf Sao Vicente – im Hintergrund die Stadt Mindelo.

    Vicente – im Hintergrund die Stadt Mindelo

Big Game Kapverden – Der Blue Marlin Hot Spot

Angeln auf den Kapverden – Sao Vicente / Mindelo

In der lebhaften Hafenstadt Mindelo treffen sich Big Game Angler und Urlauber. Es ist das Zentrum der Insel Sao Vicente.

Big Game auf den Kapverden, das ist der beste Platz in der Welt, um Blue Marlin zu fischen. Rund um die Insel Sao Vicente wurden Exemplare von mehr als 500 Kilogramm gefangen! Besser geht es nirgendwo.

Aufgrund der Lage, 1800 km südlich der Kanaren und 500 km westlich des afrikanischen Festlandes, gibt es eine große Vielfalt und enorme Menge unterschiedlicher Fische.
Die Inselgruppe ist heutzutage mit vielen Charter- und Linienflügen leicht zu erreichen aber dennoch nicht überlaufen. Für Big Game Angler ist es ein super Ziel, denn es gibt neben Blue Marlin auch reichlich Gelbflossen-Thun bzw. BigEye, Wahoo, Dorade bzw. Goldmakrele, Weißen Thun, Bonitos, diverse Haiarten und Amberjacks.

Nordmeer Angelreisen bietet dem Angler einen komplett organisierten Urlaub mit allem was dazu gehört: Flüge, Transfer, deutsche Betreuung, Top-Charteryachten mit erfahrener Besatzung. Und ein tolles, fast schon tropisches Klima während des ganzen Jahres.

Weltweit größter Marlin gefangen

Der Weltrekord: Blue Marlin mit 1.240 Lbs bzw. 563 kg, gefangen vor der Küste von Sao Vicente.

Nirgendwo in der Welt ist der beeindruckende blaue Marlin ist in so großer Zahl vertreten wie bei den Kap Verden.

Der größte blaue Marlin, der je gefangen wurde, ging einem Angler auf der „Happy Hooker“ unter Käpt’n Berno Niebuhr an den Haken. Das war im September 2006 in den Gewässern vor der Insel Sao Vicente, Der Rekord-Marlin wog 1.241 Lbs oder 563 Kilogramm bei einer Länge von 4,58 Metern.

Berno Niebuhr ist einer der erfahrensten Marlinjäger der Kapverden. Er ist seit über 20 Jahren vor Ort. Diese langjähriger Erfahrung zahlt sich auch für unsere Kunden aus!

Fische & Fangzeiten

Fänge in der Größenordnung um die 700LBS / 318 kg sind keine Seltenheit.

Hier gibt es das weltweit größte Blue Marlin-Vorkommen. Die blaue Marline aus der Familie des Segelfisches, werden bis zu 4,5 Meter lang. Dieser Räuber kann eine Geschwindigkeit von etwa 90 Kilometern pro Stunde erreichen, ist es eines der schnellsten Fische in der Welt. Fangzeit: Blauer Marlin wird ganze Jahr über gefangen, aber die beste Zeit zwischen Mitte März und Anfang Juli. Auch weiter bis in den September gibt es noch gute Fangaussichten.

Den Fächerfisch zeichnet seine große Rückenflosse, die bis zu 3,5 Meter lang sein kann, aus. Der Fisch kann eine Höchstgeschwindigkeit von 55 Kilometern pro Stunde erreichen und hat wie die blaue Marline einen speerartigen Maulforstatz. Fangzeit: Die besten Bedingungen gibt es zwischen Juni und August. Im September gibt es auch gute Chancen.

Der Weiße Marlin bzw. Speerfish wird gut 3 m lang und kann über 80 kg schwer werden.
Fangzeit: April bis September.

Die 2. Rückenflosse und die hintere Flosse des Gelbflossen-Thun / BigEye sind beide strahlend gelb. Er kann bis zu 2,5 Metern lang und über 200 Kilogramm schwer werden. Fangzeit: Ganzjährig. Am besten im März, April, Juni und Oktober – auch noch November und Dezember.

Eine der größten Populationen von Wahoo wurde in der Nähe von Kap Verde nachgewiesen. Die Wahoo ist ein Fisch aus der Familie der Makrelen , die eine Länge von 2,5 Metern erreichen können. Fangzeit: Ganzjährig. Die besten Bedingungen sind in den Monaten zwischen Dezember und Mai.

Die Dorade bzw. Goldmakrele ist weit verbreitet und besonders in den Restaurants in Kap Verde beliebt. Einer der häufigsten Beifänge. Fangzeit: Juli und August sind die besten Monate, aber auch im Juni oder im September ist wahrscheinlich immer eine Dorade zu fangen.

Außerdem fängt man hier den Weißen Thun, Bonito und verschiedene Haiarten, sowie beim Speed-Jiggen neben riesigen Amberjacks auch eine ganze Menge anderer Grundfischarten.

Boote & Ausrüstung

Die Angelausrüstung besteht nur aus bester Qualität.

„Happy Hooker“ (als Beispiel – alles ähnliche Yachten)
35’ Fuß, 11 Meter Flybridge (Bertram) • 2 x 315 PS • GPS, Plotter, Echolot, VHF-Radio • 130 cm Kühlbox • Toilette • Rettungsinsel für 8 Personen. Großer komfortabler „International Thuna-Kampfstuhl“. Die Angelausrüstung besteht aus 80 lbs Penn International 2-Gang- und Shimano 2-Gang Rollen sowie Penn-International-II-Ruten bester Qualität. Eigenes Angelgerät kann, muss aber nicht mitgebracht werden. Im Cockpit werden Sie von 2 Helfern unterstützt.

80 lbs Penn & Shimano 2-Gang-Rollen sowie Penn-International-II-Ruten

Saison & Reisezeitzeit

Hauptsaison: Mitte März bis Mitte Juli.
Nebensasion: Mitte Juli bis Ende Oktober.

Unser Angebot enthält wahlweise einen Komplettpaket mit Flug, Transfer, Unterkunft und Charterboot oder Sie reisen selbst an und buchen die Yacht-Charter. Man erreicht die Kapverdischen Inseln heute bequem in 4 – 5 Stunden per Charterfug ab vielen deutschen bzw. europäischen Flughäfen.

Die meisten Marline werden auf Jiggs gefangen.

Bei so einem Drill schlägt das Anglerherz höher

Flugreisen mit Transfer

Leistungen (im Reisepreis enthalten):

  • Flug / Flüge
  • Transferservice
  • Unterkunft im Apartment oder Hotelzimmer (wahlweise)
  • 1 Reisewoche (auf Anfrage länger)
  • 5 Chartertage je (8-9 Std.)
  • deutscher Käpt’n / Bootsführer (auch als Kontakt vor Ort)
  • Charter-Yacht (Bertram 35’ Fuß / 11 Meter oder ähnlich)
  • max. 4 Angler
  • Schleppen auf Marlin / Speed Jigging / Grundfischen
  • auf Wunsch auch Nachtfischen auf Hai
  • Komplette Ausrüstung

Alle Preise auf Anfrage.

Die Preise sind abhängig von den verfügbaren Flügen, der Art und Größe der Unterkunft sowie der Anzahl der darin untergebrachten Personen.
 Genaue Preise sind nur auf Anfrage möglich.

Bitte fordern Sie ein individuelles Angebot an…

Der kleine Flughafen der Insel wird auch direkt von Deutschland oder den Niederlanden angeflogen.

Eigene Anreise

Leistungen bei 1 Woche Aufenthalt (im Reisepreis enthalten):

  • 5 Chartertage je (8-9 Std.) – länger auf Anfrage möglich
  • deutscher Käpt’n / Bootsführer (auch als Kontakt vor Ort)
  • Charter-Yacht (Bertram 35’ Fuß / 11 Meter oder ähnlich)
  • max. 4 Angler
  • Schleppen auf Marlin / Speed Jigging / Grundfischen
  • auf Wunsch auch Nachtfischen auf HaiKomplette Ausrüstung

Alle Preise auf Anfrage.

Die Preise sind abhängig von der Art und Größe der Unterkunft sowie der Anzahl der darin untergebrachten Personen.

Bitte fordern Sie ein individuelles Angebot an…

Schöne Hotels gibt es an einsamen Stränden oder in der Stadt Mindelo.

Ihren Urlaub können Sie in einen komfortablen Strandhotel verbringen. Falls Sie eine lebhaftere Umgebung bevorzugen, oder in unmittelbarer Nähe des Hafens wohnen möchten gibt es in der Stadt „Mindelo“ viele attraktive Unterkünfte zur Auswahl.

Sie haben die Wahl zwischen einem komfortablen Strandhotel oder einem der vielen Hotels in der Stadt nahe am Hafen.

Weitere Tipps und Infos

Ausführliche Infos und Details zur Anreise, Unterkünften, Transfers, dem Angeln und über den Urlaub auf den Kapverden gebe ich Ihnen gerne telefonisch oder per E-Mail. Bitte melden Sie sich und stellen Sie Ihre Fragen!